Auch die „Financial Times Deutschland“ untersucht die Verbindungen zwischen Guttenberg und der Universität Bayreuth über die Rhön-Klinikum AG, und fragt sich, ob die Universität eine unabhängige Aufklärung sicherstellen kann:

Ein bisschen Distanz zu ihrem wohl bekanntesten Absolventen ist der Universität Bayreuth jetzt wichtig. Am Tag, nachdem die Promotionskommission der Jura-Fakultät Karl-Theodor zu Guttenberg eilig den Doktortitel aberkannt hat, wird der Verteidigungsminister als Werbeträger für seine frühere Uni nicht mehr so prominent eingesetzt. Wer die Website der juristischen Fakultät ansteuert, erfährt, dass der Imagefilm mit Guttenbergs Empfehlung für Bayreuth derzeit „überarbeitet“ wird. Auch ein Foto des Ex-Doktors ist nicht mehr zu sehen. Mehr

Advertisements