In der japanischen Wiederaufbereitungsanlage Rokkasho lagern 3000 Tonnen abgebrannter Brennelemente. Dort gibt es massive Sicherheitsmängel, denn die Wartung der Anlage wurde jahrelang vernachlässigt. In anderen Atomanlagen sieht es nicht besser aus: Bei zahlreichen Störfällen wurden Menschen radioaktiv verseucht, und es kam sogar zu Todesfällen. (Quelle: ZDF) Mehr

Advertisements