Auch beim angekündigten Stresstest von Atomkraftwerken bleibt die Atomlobby strahlender Sieger

Man kennt sie ja schon, die wenig stressigen Stresstests im Bankensektor. Sie waren weder in den USA noch in der EU das Papier wert, auf denen die Ergebnisse veröffentlicht wurden. Dass nicht einmal die Banken in Irland als Absturzkandidaten entdeckt wurden, die kurz danach das ganze Land mit in den Abgrund gezogen haben, ist bekannt. Das könnte ein warnendes Beispiel sein, doch in Brüssel ist man offenbar lernresistent. Deshalb droht ein ähnliches Desaster auch in Bereichen außerhalb der Kernschmelze im Finanzsystem. Ein solches Manöver, das nur als Beruhigungspille für die Öffentlichkeit dient, soll auch bei den Atomkraftwerken in Europa wiederholt werden. Mehr

Advertisements