„NDR – Zapp“: Zu Guttenberg und Springer

Hinterlasse einen Kommentar

Zu Guttenberg und Springer – Zapp:

Guttenberg und sein Verhältnis zur Springerpresse, besonders die offensichtliche Propaganda der Bild-Zeitung werden hier erläutert.

Werbeanzeigen

„Financial Times Deutschland“: Dummheit darf nicht siegen

Hinterlasse einen Kommentar

Die „Financial Times Deutschland“ sieht in der Causa Guttenberg eine politische Zäsur und warnt vor der „Diktatur der Deppen“:

Wie die Union mit dem Fall Guttenberg umgeht, bedeutet eine politische Zäsur. Ehemals bürgerliche Parteien spekulieren wie Rechtspopulisten auf die Diktatur der Deppen. Mehr

Das Volk will Herrn zu Guttenberg nicht! (via Oel in die Flammen)

Hinterlasse einen Kommentar

Was ist von den Umfragen zu halten, die eine überragende Mehrheit der Menschen sehen, die in diesem Land hinter Karl-Theodor zu Guttenberg stehen soll? Da wird Onlineumfragen abgesprochen, dass sie „repräsentativ“ seien. Allerdings wurden bei der einen oder anderen Umfrage ebenfalls eine kaum repräsentative Zahl an Menschen gefragt. Pfeifen wie also einmal auf das Ganze und schauen wir uns die Onlineumfragen an:

Eine Facebook Gruppe hat mal die Ergebnisse diverser Umfragen zur Causa Dr. K. T. v. u. z. Guttenberg aufgetrieben. Ich habe circa die Hälfte der dort angegeben Daten überprüft: sie stimmen. Mehr

via Oel in die Flammen

Guttenberg bedankt sich bei Bild (via spiegelfechter)

Hinterlasse einen Kommentar

Die Bild-Kampagne bekommt einen pikanten Beigeschmack:

Wie die Financial Times in ihrer morgigen Ausgabe melden wird, beabsichtigt das Verteidigungsministerium schon im nächsten Monat eine Werbekampagne für neue Rekruten zu schalten. Diese Kampagne soll pikanterweise exklusiv in den Springer-Medien BILD, Bild am Sonntag und den dazugehörigen Online-Angeboten laufen… Mehr

via spiegelfechter