Abu Ghraib: Demütigung durch Hundeleine

Abu Ghraib: Demütigung durch Hundeleine

Als 2004 der Folterskandal um Abu Ghraib, sowie die Zustände im Internierungslager auf der Guantanamo Bay Naval Base bekannt wurden, war die Welt zurecht empört. Das ganze Ausmaß in Abu Ghraib wurde aber erst 2006 bekannt und es wurde klar, dass die USA, welche sich im Selbstbild als Avantgarde von Demokratie und Menschenrechte ansieht, selbst systematisch foltert und mordet. Seitdem konnte man so manche Versprechungen der US-Regierungen hören, dass diese Zustände aufgeklärt und beseitigt werden. Mehr

Advertisements